Globus Westside

Bern-Brünnen

AUSSERGEWÖHNLICHES – für ein spektakuläres Projekt, das war das Ziel und gleichzeitig die Herausforderung. Perfekt passend zur ikonenhaften Architektur des amerikanischen Stararchitekten Daniel Libeskind. Tüfteln und Experimentieren waren somit gefragt. Bereits die «Anprobe der Erfindung» fand in unserem Lager statt und wurde dann, schlussendlich wie ein Puzzle – Stück für Stück – bis ins letzte Detail durch uns geplant, organisiert und aufwändig montiert. In Zahlen: 12'400 m2 Bandrasterprofile, 8'600 m2 Rostwinkel, 37'000 Muttern.
ARCHITEKT: Daniel Liebeskind (Zentrum) und Globus Ladenbau (Globus)