Landesmuseum

Zürich

DISKRET – Das Herzstück in einem Museum sind die ausgestellten «Kostbarkeiten». Somit das allergrösste Kompliment, wenn man unsere Arbeitsgattung gar nicht wahrnimmt. Unseere Decken bilden ein äusserst diskretes Puzzleteil der Gebäudearchitektur. Wir konnten unser Puzzlestück im Landesmuseum – ganz ohne rechtwinklige Wände oder horizontale Decken – realisieren, weil die Akustikdämmung, die Leuchtentragekonstruktion und teilweise auch das Metallgitter, dreidimensional im freien Raum geplant und dementsprechend montiert wurde.
ARCHITEKTUR: Christ & Gantenbein AG, Basel